Persönlicher Status und Werkzeuge

E-Lab

Die Fachschaft bietet seit dem Sommersemester 2005 in Kooperation mit den Lehrstühlen für technische Elektrophysik und Messsystem- und Sensortechnik ein kostenloses Elektroniklabor an. In der Freizeit können hier eigene elektronische Projekte verwirklicht werden. Das E-Lab hat sich zur Aufgabe gemacht, euch ideale Rahmenbedingungen bereitzustellen. Dazu zählen hochwertige, professionelle Messgeräte (Oszis, Multimeter) und Werkzeug. Elementare Bauteile wie Widerstände und Kondensatoren sind ggf. auch vorhanden und können bei Bedarf in geringen Mengen gerne genutzt werden, unter der Bedingung ein anderes Fach mit gleichwertigen Komponenten aufzufüllen. Für oft benötigte SMD-Bauteile haben wir ein Sortiment aufgebaut, aus dem gerne gratis in bastelüblichen Mengen Teile entnommen werden können. Hochwertige, spezielle Bauteile (ICs, Transistoren, etc.) sind nicht vorhanden und müssen selbst besorgt werden.

Bei Fragen jeglicher Art zum E-Lab könnt ihr uns gerne via E-Lab-Mailinglist kontaktieren.

Zukünftige Sicherheitseinweisungen

 

Im Wintersemester 2017/18 sind an folgenden Wochentagen Einweisungen geplant:

  • Montag um 14:00
  • Montag um 16:45
  • Dienstag um 12:30

Eine vorherige Anmeldung an e-lab.einweisung@fs.ei.tum.de ist zwingend erforderlich. Ihr erhaltet dann eine Bestätigungsmail spätestens am Abend zuvor. Die Einweisungen finden im E-Lab (Raum N0413) statt und dauern ca. eine halbe Stunde. Damit ein Termin stattfindet müssen mindestens drei Teilnehmer angemeldet sein, jedoch sind maximal nur 15 Teilnehmer möglich.

Herzlichen Dank an ...

  • ... MicSenS Ingenieurbüro Dr. Josef Büchler i.L. und Margit E. Büchler für diverse Materialien und günstige Geräte.
  • ... Dipl.Ing. (FH) Gerd Müller für Material und eine interessante Internetseite mit einigen Projekten: http://users.ph.tum.de/gmueller/
  • ... die Firma ALLNET. Von ihr haben wir ein neues SMD Widerstandssortiment der Bauform 0603 bekommen. Die Firma ALLNET bietet in Zukunft speziell für Studenten Sortimente an.
  • ... die Firma Schützinger. Von ihr haben wir für unsere Messgeräte neue Messleitungen als Spende bekommen, die dem neuesten Standards entsprechen. Diese können in der Fachschaft ausgeliehen werden.
  • ... Texas Instruments (TI) für die Spende von 3 Programmiergeräten für den MSP430G. Auch stellt Texas Instruments für euch Launchpads zur Verfügung. (Siehe "E-Lab Launchpad Aktion")
  • Zu Weihnachten 2011 haben wir wieder eine großzügige Weihnachtsspende von Professor Kranz erhalten. Es stehen nun 3 mobile Schraubstöcke zur Verfügung. Außerdem konnten wir einige der alte Seitenschneider und verbrauchte Materialien ersetzen. Vielen Dank!
  • Herzlich Danken wir dem Lehrstuhl für Technische Elektrophysik für die Überlassung zweier Frequenzgeneratoren der Marke Wavetec.
  • Unser Dank gilt dem EIKON-Verein, der unserem e-Lab eine äußerst großzügige Sachspende über ein neues, digitales 4-Kanal Speicheroszilloskop der Firma Tektronix zukommen ließ.
    Vielen Dank im Speziellen an Herrn Prof. Eberspächer, der sich die Abwicklung zur Aufgabe machte.

FAQ zum E-Lab

Hier findet ihr häufig gestellte Fragen zum E-Lab