Persönlicher Status und Werkzeuge

Hochschulwahlen

Auf dieser Seite findet Ihr Neuigkeiten zur jeweils folgenden Hochschulwahl sowie allgemeine Informationen und Ergebnisse der vergangenen Wahlen.

 

 

Wahl 2017

Wahltermin Sommersemester 2017

Wahltag ist der 27.06.2017 von 9 bis 17 Uhr. Die Wahl findet für die Studierenden der Fakultät EI in der Immatrikulationshalle statt.

Meet&Greet

Am Montag vor der Wahl gibt es ein Meet&Greet auf der Wiese zwischen N3 und N4. Dort könnt ihr mit allen Kandidaten ins Gespräch kommen.

Wie und Was wird gewählt?

Auf den Hochschulwahlen wählt Ihr zwei Dinge:

Studierendenvertreter im Senat/Hochschulrat

Seit dem Sommersemester 2013 gibt es im Senat und Hochschulrat zwei direkt von den Studierenden gewählte Vertreter. Diese vertreten alle Studierenden der TUM.

Studierendenvertretung innerhalb der Fakultät und Fakultätsrat

Die Studierendenvertretung der Fakultät besteht aus bis zu 23 Personen. Die 4 mit den meisten Stimmen vertreten euch außerdem im Fakultätsrat. Für diese Wahl habt Ihr daher vier Stimmen. Dazu gibt es ein Listenkreuz. Ihr könnt entweder eine Liste ankreuzen und damit den ersten vier Kandidaten auf dieser Liste jeweils eine Stimme geben, oder innerhalb einer Liste bis zu 4 Stimmen verteilen. Diese Stimmen könnt Ihr einzeln an Personen vergeben oder bis zu drei Stimmen auf eine Person häufeln. 

Die gewählten Kandidaten vertreten die Studierenden der Fakultät im Fachschaftenrat, im Fakultätsrat und in allen anderen Gremien an der Fakultät.

Kandidaten

Für den Fakultätsrat kandidierten dieses Jahr unter LitFaS Jonas Schupp, Hannah Trost, Simon Stößer und Henry Winner.

Unser Wahlprogramm

LitFaS

LitFaS ist die Abkürzung für die Liste der Fachschaften für die Studierenden an der TU München. Wir sind der Zusammenschluss der einzelnen Fachschaften an der TUM und deshalb politisch unabhängig. Unsere Mitglieder sind fest in den Fachschaften verankert, weshalb wir als einzige studentische Gruppe die gesamte TUM im Blick haben und gleichzeitig die Zustände an den einzelnen Fakultäten bestens kennen. Dadurch können wir die Interessen aller Studierenden vertreten und wissen auch, wo wir Kompromisse eingehen müssen, wenn sich einzelne Interessen widersprechen.

Die Mitglieder von LitFaS verpflichten sich dem Imperativen Mandat. Das heißt, wir verpflichten uns, die Interessen aller Studierenden an der TUM zu vertreten und nicht unsere eigenen oder die einer bestimmten Partei. Um auch alle Interessen ausreichend vertreten zu können, sind wir auf Rückmeldung, Kritik, Anregungen oder Fragen angewiesen. Ihr könnt sie uns jederzeit per Mail (litfas@fs.tum.de) mitteilen, auf den einmal im Semester stattfindenden Fachschafts- und Studentischen Vollversammlungen (FVV & SVV), den hochschulöffentlichen Sitzungen der Fachschaften, des Fachschaftenrats oder des AStA und natürlich auch persönlich.

Das Wahlprogramm von LitFaS gibt es hier.

Stellungnahmen zu einzelnen wichtigen Themen finden sich hier.

Erweiterungen

Zusätzlich zum allgemeinen Wahlprogramm von LitFaS gibt es bei uns an der Fakultät noch einige andere Punkte, die momentan besondere Aufmerksamkeit genießen:

  • Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Reihungsverfahren bei Praktika und Vorlesungen mit teilnehmerbegrenzten Plätzen
  • Vergabe der Studienzuschüsse
  • Schaffung von Transparenz in hochschulpolitischen Stukturen

Wahlergebnisse 2017

Wie erwünscht sind die folgenden Kandidaten für den Fakultätsrat gewählt worden: AJonas Schupp, Hannah Trost, Simon Stößer und Henry Winner.,

Die Wahlbeteiligung ist leicht von 14,06% auf 11,24% gesunken. In den Senat sind Paul Maroldt und Franziska Ochsenfarth bei einer Wahlbeteiligung von nur 11,12% gewählt worden. 

Genauere Infos zur Wahl findest du auf der Website der TUM zu den Hochschulwahlen.

Wahlergebnisse 2016

Wie erwünscht sind die folgenden Kandidaten für den Fakultätsrat gewählt worden: Andreas Noll, Jonas Schupp, Martina Kiechle und Magdalena Hutter. 

Die Wahlbeteiligung ist leicht von 14,06% auf 14,27% gestiegen. In den Senat sind Paul Maroldt und Nora Pohle bei einer Wahlbeteiligung von nur 11,69% gewählt worden. 

Genauere Infos zur Wahl findest du auf der Website der TUM zu den Hochschulwahlen.

Wahlergebnisse 2015

Wie erwünscht sind die folgenden Kandidaten für den Fakultätsrat gewählt worden: Andreas Noll, Christoph Frisch, Matthias Engelhard und Martina Kiechle. 

Die Wahlbeteiligung ist leicht von 13,68% auf 14,06% gestiegen. In den Senat sind Nora Pohle und Philipp Rinner bei einer Wahlbeteiligung von nur 10,94% gewählt worden. 

Genauere Infos zur Wahl findest du auf der Website der TUM zu den Hochschulwahlen.

Wahlergebnisse 2014

Wie erwünscht sind die folgenden Kandidaten für den FR gewählt worden: Igor Krawczuk, Magdalena Hutter, Christoph Frisch und Andreas Noll.

Die Wahlbeteiligung ist leicht von 14,31% auf nur noch 13,68% gesunken. In den Senat sind Peter Zarnitz und Nora Pohle bei einer Wahlbeteiligung von 13,17% gewählt worden. 

Genauere Infos zur Wahl findest du auf der Website der TUM zu den Hochschulwahlen.