Persönlicher Status und Werkzeuge

Euer Feedback auf der FVV im Sommersemester 2018

Zuerst bedanken wir uns alle recht herzlich über das Feedback auf der FVV. Ohne Euch und Euren Input wüssten wir nicht, ob wir unsere Arbeit gut machen.
Wir haben alles Ernsthafte auf den Zetteln hier zusammengetragen und kommentiert.

Umweltfreundliches Papier

Dreiviertel von Euch sind umweltfreundlichem Papier nicht abgeneigt. Wir werden dies weiterverfolgen und eventuell sogar schon nächstes Wintersemester einige Testexemplare drucken.
Gewünscht wurde auch, dass sich die Qualität, explizit die Dicke des Papiers, nicht verschlechtern soll.

Weiterleitung/Werbung von Firmen

Zwei Fünftel sind dafür, dass wir Werbung komplett ungeprüft weiterschicken, und etwa die Hälfte ist für Weiterleitung nach Vorauswahl. Wir nehmen uns das Feedback zu Herzen und werden evaluieren, wie wir das am Besten umsetzen können.

Pflichtpraktika im Bachelor

Die Hälfte befürwortet die Einführung eines Pflichtpraktikums im Bachelor, wobei wir uns hier ausdrücklich auf Praktika an Lehrstühlen, also universitätsinterne Praktika bezogen haben. Hintergrund der Frage ist, dass wir im Zuge der regelmäßigen Evaluation des Bachelors über die (Wieder)Einführung eines verpflichtenden Praktikums für alle Studenten nachgedacht haben. Nichtsdestotrotz möchten wir aber darauf hinweisen, dass es bereits jetzt schon freiwillige Praktika im Bachelor gibt! Bis zu 12 ECTS kann man in seinen Wahlbereich einbringen; die meisten bringen sogar ganz gute Noten!

Transparenz bei ERASMUS+ Plätzen

60% von euch hätten gerne mehr Transparenz bei der ERASMUS+ Platzvergabe. Wir verfolgen diesen Punkt weiter und werden sehen was wir hier bewegen können.

TRAFO

Den TRAFO, also unsere Fachschaftszeitung, gibt es seit diesem Semester wieder. 63% wünschen sich die weitere Fortsetzung, was uns natürlich sehr freut!
Wenn Ihr Ideen für Artikel habt oder euch selber mit einigen Zeichnungen oder Texten beteiligen wollt, schreibt doch eine Mail an trafo@fs.ei.tum.de!
Wir suchen immer motivierte Autoren.

Prüfungsstatistiken im TRAFO

Früher wurden immer die Statistiken aus dem Vorjahr gedruckt.
EDIT: Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir das leider nicht mehr.

Merchandise

Fast zwei Drittel wünschen sich Merchandise in Form von Pullis, T-Shirts usw. Natürlich werden wir auch diesen Punkt weiter verfolgen.
Momentan planen wir, die Artikel im Skriptenverkauf zu verkaufen.
Es wurde auch darum gebeten, die "I love EI" Tasse anzubieten. Die Tassen wurden von der Fakultät EI bestellt und ausgegeben, aber wir werden auch hier versuchen eine Lösung zu finden, um euch die Tassen anzubieten.

Mensa Preise

Eine Menge von euch beschwerten sich über die Höhe der Mensapreise. Dazu sei gesagt, dass jetzt zusätzlich zum Abwiegen bei Fleischgerichten extra ein Aufschlag dazukommt. Damit es auch fair zugeht, steht jetzt an fast jeder Selbstbediener Kasse ein StuWerk Mitarbeiter, was das Prinzip "Selbstbedienung" ad absurdum führt.
Im Fachschaftenrat (FSR) wurden die Preise schon angesprochen und auch uns persönlich ärgern die Preise. Wir sind auf jeden Fall dran.

Gratis BIER/Essen/Blöcke/??? bei der FVV

Diese Wünsche kommen jedes Jahr. Generell können wir das machen, aber das Geld muss irgendwo herkommen. Aus diesem Grund haben wir vor einigen Jahren auf der FVV gefragt, ob Ihr lieber höhere Skriptenpreise und dafür Bier/Brezn etc. auf der FVV wollt oder lieber günstige Skripten. Das Ergebnis damals war eindeutig und wir bleiben dementsprechend bei günstigen Skripten.

Altklausuren am Anfang des Semesters

Es kam die Frage auf, ob wir nicht die Altklausuren am Anfang des Semesters, am besten mit den Skripten verkaufen könnten.
Leider gibt es hier einige Punkte die das schwer bis unmöglich machen:

  • Der Druck der Vorlesungsunterlagen zu Beginn des Semesters ist sehr viel Arbeit. Alle Skripten sollten pünktlich zum Anfang fertig sein. Im selben Zeitraum auch noch die Prüfungen zu drucken ist leider bezüglich der zur Verfügung stehenden Zeit, des Materials, des Lagerplatzes und der Maschinenwartung ein Ding der Unmöglichkeit.
  • Leider senden uns viele Dozenten die Altklausuren erst während der Mitte des Semesters zu. Wir können nichts drucken, was wir nicht haben.
  • Der Verkauf von Prüfungssammlungen und Skripten zu Beginn des Semesters ist logistisch fast unmöglich.
  • Wir sind auch nur ehrenamtliche Studenten mit beschränkter Zeit und sehen uns leider zumindest mit der momentanen Anzahl an Mitarbeitern nicht in der Lage unser bestehendes System so tiefgreifend umzubauen.

Technische Ausstattung im 1200er

Hey, das kommt auch jede FVV. Leider tut sich da nicht viel - außer dass sich die Tafel im Wintersemester von selber abgebaut hat. Dank Barthelmes nun schon 2 Mio. Klicks geht aber tatsächlich was voran: Vor 2020 soll der Saal renoviert werden. Wo die EI dann ist, ist aber eine andere, ungewisse Frage...

Austattung im N1

Ja, das N1 wird renoviert. Die Tische sind grade abgebaut und werden in der Tiefgarage gelagert. Ob sie wieder kommen, ist ungewiss, da die Brandschutzvorgaben in (Hoch-)Schulen mittlerweile sehr streng sind.
Dass die Ausstattung in den Hörsälen so schlecht ist, ist uns leidlich bekannt, aber wir können nichts daran ändern. Aber schreibt doch an feedback@tum.de mit Datum, Uhrzeit und Beschwerde. Bei ein paar Dutzend Anfragen geht wahrscheinlicher etwas voran.

Folien nicht gut lesbar

Einige haben sich über die Folien beschwert. Dazu sei gesagt: Wir haben dieses Mal das erste Mal die Präsentation mit LaTeX erstellt und sind noch in der Lernphase. Aber unsere Folien sind auch im FVV Protokoll beigelegt. Und bei Fragen könnt Ihr nach der FVV auch einfach zu uns vorgehen oder vorbeikommen.

Mehr Werbung für Exkursionen

Was da genau gemeint ist, ist uns etwas unklar. Exkursionen von Lehrstühlen werden nicht von uns, sondern den Lehrstühlen beworben. Und Aktivitäten unsererseits sind immer auf der Homepage oder auf Facebook in den Jahresgruppen angekündigt!
Exkursionen und Angebote von externer Seite werden in unseren Schaukästen im N1 bei den Spinden und im N4 bei unserer Druckerei von uns regelmäßig aufgehangen.

Ingenieurpraxis

Einige von euch wünschen sich Hilfe und Beratung bei der IP. Kommt einfach zu uns, bei der Fachschaft sind immer ein paar dabei, die Ihre IP schon abgeleistet haben und euch mit Tipps versorgen können.
Ein paar wollen auch eine Liste mit aktuellen Angeboten. Die, die wir haben, hängen aber immer in den Schaukästen (s. eins weiter oben) aus! Online werden wir nichts ausstellen, da das deutlich mehr Aufwand bedeutet.
Wir verweisen hier auch gerne auf die TUM Jobbörse.

Mehr Vorlesungsaufzeichnungen

Die Dozenten entscheiden selber, ob sie Ihre Vorlesung aufgezeichnet haben möchten oder nicht. Dementsprechend sind uns hier leider die Hände gebunden.

Online Skripte

Auch hier können wir leider wenig bis nichts ausrichten. Wir können und dürfen aufgrund des Urheberrechts nichts online stellen.
Wenn Eure Dozenten von sich aus nichts als PDF bereitstellen, fragt Ihr sie am besten selbst und versucht sie zu überzeugen.

Papierloses Studium

Ein papierloses Studium ist an der TUM eigentlich nicht möglich. Selbst wenn Ihr alle Skripte, Aufgaben und Altklausuren online habt - für Wahl, Prüfung und sonstige Bürokratie muss es Papier sein.
Außerdem: Wo ist dein Passierschein A38?

Allerdings setzen wir uns (siehe oben) für umweltfreundlicheren Druck ein.

Neues Logo

Wir sind mit unserem Transformator eigentlich ganz zufrieden, er existiert schon eine ganze Weile und wir sind schließlich keine BWLer, bei denen Design wichtiger ist als Inhalt.
Was wäre außerdem passender? Eine Kabeltrommel?

Neues Design/Webseite zu hässlich

Das Design unserer Webseite ist in der Tat veraltet. Wir arbeiten bereits seit einigen Wochen an einer neuen Version und hoffen bald fertig zu werden. Sie wird unter anderem bessere Übersichtlichkeit und bessere Optimierung für Mobilgeräte bieten.
Eine gewünschte Suchfunktion ist zwar etwas schwierig in unsere Seite einzubinden, wir versuchen aber unser Bestes.

Verkauf von Gebrauchtliteratur

Es wurde gefragt, ob wir nicht einen Basar für z.B. alte Springer und andere Literatur machen würden. Wir wären dem nicht abgeneigt, leider ist das mit sehr viel Arbeitsaufwand verbunden. Leider haben wir im Moment keine FSEIler dafür.
Allerdings sind engagierte Studenten immer gesucht. Habt Ihr vielleicht Lust, das umzusetzen?

Duschen für E-Techniker

E-Techniker duschen? :-)
Natürlich, hätten wir auch gerne, doch das ist am Stammgelände leider kaum bereitzustellen.

Prüfungen um 8 Uhr

Ja, das mögen wir alle nicht. Leider lässt sich da kaum etwas machen. Am Stammgelände mischen neben uns noch die BGU, die BWLer, die Architekten und die kleinen "Minis" wie MSE oder GOV mit. Bei durch Baustellen eh schon limitiertem Platz und Leuten, die sich anmelden und doch nicht kommen, wird das leider knapp.
Außerdem: Es könnte immer noch eine Prüfung am Samstag, in Garching, um 8 Uhr werden! Wir sollten froh sein, dass es nur unter der Woche und nur in der Innenstadt ist.

TUM Sticker verkaufen

Ja, die "TUMm wie Brot" oder "TUMm f**** gut" Sticker sind schon lustig. Aber leider sieht die TUM Rechtsabteilung das anders. Also verkaufen wir sie nicht.

Garching

Wenn wir jemals nach Garching ziehen, werden wir die Mitte des neuen Campus werden - so die Theorie. Tatsächlich sind wir eine Weile am äußersten Rand.
Gewünscht wird eine Busverbindung zum Zentrum des Campus, aus der aber wahrscheinlich nichts wird. Immerhin gibts bald die MVG Leihräder - ein Fortschritt.
Wir wünschen uns ja eine 2. U-Bahnstation. Aber keine Sorge, die Wahrscheinlichkeit, dass irgendjemand von denen, die auf dieser FVV waren, überhaupt noch nach Garching muss ist ziemlich gering.

Andere... Rückmeldungen...

Natürlich gab es auch eine Reihe von Kommentaren, die wahrscheinlich nicht so ernst gemeint waren. Hier ist die Forderung nach mehr Britney, was auf der FVV in den Kommentaren mehrmals angefragt/angesprochen wurde.

Außerdem wurden verschiedene Forderungen nach mehr Freibier, Lohn und Arbeit für die Info-AG konsequent ignoriert wie die dutzenden Penis-Verzierungen...

Kontakt

oder Feedback

info@fs.ei.tum.de